• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Kontakt

Wolfgang Pfeiffer Stiftung
an der Hochschule Deggendorf
Edlmairstraße 6 und 8
94469 Deggendorf
info@wolfgang-pfeiffer-stiftung.de

CT Vermessung und Analyse
Support und Dienstleistung sowie
technische Fragen:
Peter Hornberger, Dipl. Physiker
Tel. 0991 3615-379
peter.hornberger@th-deg.de

interessante Links

Steckzeit - interne Firmennews, Ausgabe 02/14

Partner

Zur Website der Hochschule Deggendorf

Partner der Stiftung - Fraunhofer EZRT

April/Mai 2014

 

Open University 2014

am Dienstag, den 13. Mai 2014 von 17:30 – 19:00 Uhr startet die Open University Vortragsreihe im Sommersemester 2014 an der Hochschule Deggendorf von Prof. Dr. Scherer mit einem neuen, spannenden Themenbereich.

Die Wolfgang Pfeiffer Stiftung unterstützt diese traditionelle Open University Vortragsreihe und wir freuen uns daher, Sie zu dieser Veranstaltung einladen zu dürfen.

mehr Informationen

Das Thema dieses Jahres: logo_wpstiftunggif.gif

Governance, Management, Risk & Compliance

Dienstag,
13.05.2014


Referent/in: Nora Podehl
„Buchvorstellung Governance, Management, Risiko- und Compliancemanagement im Personalbereich “

Referent/in: Ulrich Gürster
Managing Consultant
„Wertorientierte Steuerung in der Versicherung“

Dienstag,
20.05.2014


Referent/in: Gregor Kuschnerski, Allianz Beratungs- und Vertriebs AG
„Einschätzung der Risiken durch Versicherungen“

Florian Olbrich
Referent/in: AWB Wolffgang & Harksen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
„Grundzüge Exportkontroll-Compliance“

Dienstag,
27.05.2014


Dr. Andrea Nachtmann
Rechtsanwältin Kanzlei Prof. Dr. Scherer, Dr. Rieger & Partner mbB
„Von der Krise zur Insolvenz“

Axel Wimmer
Dipl. Ing. FH | M.A. phil.
„Extrem-Risiko: Kommunikation“



November/Dezember 2013

Open University 2013

am Montag, den 18. November 2013 von 17:30 – 19:00 Uhr und drei weiteren Terminen im November und Dezember startet die Open University Vortragsreihe im Wintersemester 2013/2013 an der Hochschule Deggendorf von Prof. Dr. Scherer mit einem neuen, spannenden Themenbereich.
 
Die Wolfgang Pfeiffer Stiftung unterstützt diese traditionelle Open University Vortragsreihe und wir freuen uns daher, Sie zu dieser Veranstaltung einladen zu dürfen.

mehr Informationen

Das Thema dieses Jahres: logo_wpstiftunggif.gif

RCM im Mittelstand aus Sicht des Bankencontrollers

Risiken beherrschen, Chancen nutzen, Mehrwert schaffen

Seminarbeschreibung
Im Rahmen des Risk- und Compliance-Managements eines mittelständischen Unternehmens muss dieses insbesondere gleichzeitig seine Risiken und Chancen erfassen und bewerten. In Banken ist dieses Thema naturgemäß ebenfalls und schon recht lange auf der Agenda. Nach Beschreibung der Entwicklungsstufen im Riskmanagement von Banken will der Referent eine Diskussion über die jeweilige Übertragbarkeit bestimmter Komponenten im Riskmanagement von Banken in den Mittelstand und umgekehrt anregen.

Ihr Nutzen
Sie lernen zunächst die wichtigsten Entwicklungsetappen im Riskmanagement von Banken kennen. Auf dieser Basis bekommen Sie im Rahmen eine best-practice Diskussion Anregungen für eine Übertragbarkeit bestimmter Teilkomponenten in den Mittelstand bzw. in die Banken.

Aus dem Inhalt
• Begriffe/Definitionen des Riskmanagements
• Riskmanagement in Banken: was sind die Entwicklungslinien und „lessons learnt“?
• Übertragbarkeit der gewonnenen Erfahrungen auf die jeweils andere Branche
• Ausblick auf zukünftige Herausforderungen

Hier finden Sie das detaillierte Programm!

Anmeldung unter http://www.scherer-rieger.de/



 

Materialica 2013

Bei uns kommt alles ans Licht
CT-Analyse unterstützt Produktentwicklung und Qualitätssicherung