• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Kontakt

Wolfgang Pfeiffer Stiftung
an der Hochschule Deggendorf
Edlmairstraße 6 und 8
94469 Deggendorf
info@wolfgang-pfeiffer-stiftung.de

CT Vermessung und Analyse
Support und Dienstleistung sowie
technische Fragen:
Peter Hornberger, Dipl. Physiker
Tel. 0991 3615-379
peter.hornberger@th-deg.de

interessante Links

Steckzeit - interne Firmennews, Ausgabe 02/14

Partner

Zur Website der Hochschule Deggendorf

Partner der Stiftung - Fraunhofer EZRT

Ihre Vorteile

Vorteile durch die Wolfgang PfeifferstiftungDie Wolfgang Pfeiffer Stiftung ermöglicht mit dem Intercontec-Labor der Hochschule Deggendorf interessierten Unternehmen die Nutzung eines Computertomographen. Die mit den Messaufträgen erwirtschafteten Gelder werden zur Förderung von Hochschule und Studierenden genutzt. Sie als Unternehmen leisten eine entscheidende Investiton in eine exzellente und praxisorientierte Hochschulbildung zukünftiger Fachkräfte.


Ihre Vorteile einer Messung von Prüfteilen mittels eines Computertomographen:

  • Nach einer einzigen Messung mit dem TomoScope® steht dem Bediener eine komplette Punktewolke des gemessenen Werkstücks zur Verfügung. Anhand dieser Daten können die unterschiedlichsten Maße an dem Teil ermittelt werden.
  • Alle Kavitäten eines Teils können mit demselben Programm ausgewertet werden.
  • Bauteile können auch im Inneren exakt vermessen werden, ohne das Bauteil zu beschädigen.
  • Vielfache Reduzierung der Messzeit
  • Hochgenaue, extrem schnelle und somit kostengünstige Auswertung und Messung ihrer Produkte
  • Reverse–Engineering-Applikationen möglich

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Welche CAD-Daten können gelesen werden? Es können CAD-Modell im STEP- und IGES-Format importiert werden.
Welche Auflösung kann erreicht werden? Die maximale Auflösung liegt bei ca. 5µm (abhängig von der Bauteilgröße)
Welche Aussage zur Genauigkeit kann getroffen werden? Die Genauigkeit der Messung liegt bei bis zu 10µm (abhängig von Bauteilgröße)
Wie groß darf das Bauteil maximal sein? Max. Bauteilabmessungen: Ø350 x 500 mm
Wie lange dauert die Messung? Je nach Bauteilgröße und erforderlicher Auflösung kann eine Messung zwischen 15 Minuten und mehreren Stunden dauern. Als Anhaltswert für Standardmessungen kann eine Messzeit von ca. 30 Minuten angenommen werden.
Wieviel kostet eine Messung? Bitte wenden Sie sich für nähere Informationen an unser Stiftungsbüro an der Hochschule Deggendorf.